News

16.05.2017 15:38

Rauchmelder sind Pflicht!

Rauchmelder retten Leben!

Jährlich sterben in Deutschland mehr als 500 Menschen durch Wohnungsbrände – eine Vielzahl daran, weil sie im Schlaf den Rauch nicht bemerken und sich daran vergiften. Seit Januar 2017 gibt es daher in NRW die Rauchmelderpflicht. Wohngebäude, die vor April 2013 errichtet wurden, müssen seit dem Ende des letzten Jahres mit Rauchmeldern ausgestattet werden – bei neuen Gebäuden sind sie direkt zu integrieren. Kommen Sie als Vermieter oder Eigentümer dieser Pflicht nicht nach, riskieren Sie neben der Gefahr für Ihre Mieter auch den Gebäude-Versicherungsschutz! Auch die Art des Einbaus wurde geregelt: So sind Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure, die als Rettungswege von Aufenthaltsräumen wie z. B. das Wohnzimmer, dienen, mit mindestens einem Rauchmelder mittig im Raum auszustatten – bei verwinkelten Fluren oder Räumen mit mehr als 60 qm sind zusätzliche Melder nötig. In Küche, Badezimmer oder Treppenhäuser müssen keine Melder installiert werden.



Zurück

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

Gerne beraten wir Sie rund um Ihr Traumhaus!

Sie planen, eine Immobilie zu kaufen? Wir sind Ihr Partner, wenn es um eine professionelle Kaufabwicklung geht. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie möchten zurückgerufen werden? Kein Problem...
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht.