News

07.10.2017 17:01

Warum sollten Sie jetzt eine Immobilie kaufen?

10 gute Gründe eine Immobilie zu kaufen!


Viele Gründe sprechen für eine eigene Immobilie. Ob es um das Plus an Lebensqualität geht oder um die sichere Werterhaltung: Eine Immobilie vereint in jedem Fall gefühlsmäßige und rationale Vorteile.

1. ALTERSVORSORGE: Ein eigenes Heim ist, auch gerade angesichts der aktuellen Rentenentwicklung, eine beruhigende Basis, um im Alter zumindest rund um das Wohnen versorgt zu sein. Es fällt keine Miete an, und vor Kündigung ist man ebenfalls geschützt. Lediglich für die Betriebskosten und Reparaturen heißt es hier, finanziell aufzukommen. 

2. LEBENSQUALITÄT: Bei einer eigenen Immobilie steigt die Lebensqualität durch eine erhöhte Wohnqualität. Während bei Mietwohnungen nicht so viel Geld investiert wird, achten Eigenheimbesitzer z. B. deutlich mehr auf langlebige und hochwertige Materialien.

3. DARLEHEN: Gerade während der Niedrigzins-phase der letzten Jahre sind Kredite bzw. Darlehen für angehende Eigenheimbesitzer höchst attraktiv. Je nach Bank, Bonität und Länge der Kreditabzahlung bewegen sich die aktuellen Zinsen zwischen ein und zwei Prozent. Dies ist als einzigartige Chance zu sehen, ein Eigenheim zu günstigen Kondi-tionen zu erwerben. 

4. WERTZUWACHS: Bei sorgfältiger Pflege ist der Werterhalt einer Immobilie so gut wie vorprogrammiert. Je nach Lage kann man sich sogar im Laufe der Jahre über einen satten Wertzuwachs freuen!

5. KAUFPREIS: Je nach Region oder je nach ländlicher bzw. städtischer Struktur sind viele Immobilien immer noch erschwinglich. Im europäischen Vergleich verfügt Deutschland über einen der preiswertesten Wohnungsmärkte. 

6. FLEXIBILITÄT: Nichts ist flexibler als die eigene Immobilie. Ob es um die individuelle Gartengestaltung geht oder um den Versatz bzw. Wegfall von Wänden, was andere Raumdimensionen ermöglicht: Eigenheime bieten ein hohes Potential der freien Entfaltung – stets angepasst an die jeweilige Lebenssituation. 

7. UMWELT: Gerade im eigenen Heim lohnt es sich, in die Umwelt zu investieren. Ob Dämmung, neue Fenster oder die Heizung auf dem neuesten Stand der Technik: Jede Investition in die Reduzierung des Energieverbrauchs zahlt sich umwelt- und kostenmäßig auf Dauer aus.

8. FÖRDERUNG: Staatliche Förderprogramme stellen einiges für angehende Hausbesitzer bereit – ob die bekannte Wohn-Riester-Rente oder Förderungsmöglichkeiten durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die den Kauf von Wohneigentum fördert, aber auch Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Neben den bekannteren Fördertöpfen gibt es aber auch auf regionaler Ebene Möglichkeiten, sich beim Hauskauf unterstützen zu lassen.   

9. PRESTIGE: Wer in einer Immobilie wohnt, so sagt man, hat es im Leben geschafft. Schuldenfreie Immobilien gelten darüber hinaus vor allem bei Kreditinstituten als finanzielle Sicherheit – das macht es für Sie leichter, ein attraktives Darlehen aufzunehmen.

10. SICHERE WERTE: Während gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten Wertanlagen wie z. B. Aktien oder Fonds im Wert stark variieren oder sogar ganz an Wert verlieren, überzeugt eine Immobilie durch ihre hohe Wertstabilität. 



Zurück

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

Gerne beraten wir Sie rund um Ihr Traumhaus!

Sie planen, eine Immobilie zu kaufen? Wir sind Ihr Partner, wenn es um eine professionelle Kaufabwicklung geht. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie möchten zurückgerufen werden? Kein Problem...
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht.