News

08.03.2017 20:29

Zinserhöhung

Ob Hauskauf oder -bau: Der Traum vom neuen Eigenheim ist für viele Familien aufgrund der nie- drigen Zinsen für Bankkredite in den letzten Jahren wahr geworden. Andere suchen noch nach den passenden vier Wänden ... Traut man den Experten wie z. B. dem Branchenriesen Interhyp, sprechen allerdings viele Gründe dafür, hier nicht mehr allzu lange zu warten. Denn bereits nach der Wahl des neuen US-Präsidenten haben die Zinsen zur Immobilienfinanzierung in Deutschland, die zur Zeit um die 1,5 % liegen, bereits bis zu 0,3 Prozent zugelegt.

Zudem mehren sich die Stimmen, die ein Ende der aktuellen Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank fordern. Diskussionen um den Ausstieg Großbritanniens aus der EU sowie die anstehenden Wahlen in Deutschland und Frankreich tragen ebenfalls dazu bei, dass ein Anstieg der Zinsen bevorstehen könnte. So erwartet die Mehrheit der Experten bis Jahresende ein höheres Zinsniveau und damit eine Verteuerung der Konditionen beim Immobiliengeld. Wie hoch sie tatsächlich werden, hängt zusätzlich von verschiedenen wirtschaftlichen Faktoren wie Konjunktur, Inflation und Konsumentwicklung ab.

Fakt ist: Planen Sie aktuell ein zu finanzierendes Eigenheim, stehen die Zeichen durch die im Moment noch auf historischem Rekordtief stehenden Zinsen gut. Natürlich muss es dabei nicht unbedingt ein neues Eigenheim oder Wohnung sein, denn auch der Kauf eines alten Hauses oder die Renovierung bzw. Umbau von Wohnung oder Haus werden durch eine attraktive Finanzierung ermöglicht.

 

Zurück

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

Gerne beraten wir Sie rund um Ihr Traumhaus!

Sie planen, eine Immobilie zu kaufen? Wir sind Ihr Partner, wenn es um eine professionelle Kaufabwicklung geht. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie möchten zurückgerufen werden? Kein Problem...
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht.